Gottfried Kölwel Grundschule 

Beratzhausen

 

Herzlich willkommen auf der Website unserer Schule.


Gottfried Kölwel Grundschule 

Beratzhausen

 

Herzlich willkommen auf der Website unserer Schule.


Gottfried Kölwel Grundschule 

Beratzhausen

 

Herzlich willkommen auf der Website unserer Schule.


Gottfried Kölwel Grundschule 

Beratzhausen

 

Herzlich willkommen auf der Website unserer Schule.


Einstellung des Unterrichts an bayerischen Schulen

Laut Beschluss der Bayerischen Staatsregierung vom 13.03.2020 bleiben alle Schulen in Bayern zunächst bis Ende der Osterferien (Sonntag, 19.04.2020) geschlossen.

Die für den 25.03.2020 geplante Schuleinschreibung findet nicht statt, sondern wird telefonisch durchgeführt.

Während der regulären Unterrichtszeit findet eine Notbetreuung statt. Die Bayerische Staatsregierung hat mit der Entscheidung vom 21.03.2020 diese Notbetreuung ausgeweitet und unterscheidet jetzt zwischen Eltern, die in der Gesundheitsversorung und Pflege tätig sind, und Eltern, deren Berufe zu den sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur zählen.

Auf Grund der besonderen Umstände wird die Notbetreuung auch während der Osterferien weiter angeboten.

Für Sie bedeutet das:

Wenn Sie im Bereich der Gesundheitsversorgung oder Pflege tätig sind, haben Sie ein Anrecht auf die Notbetreuung Ihres Kindes / Ihrer Kinder, wenn mindestens ein Erziehungsberechtigter davon betroffen ist. Die Gesundheitsversorgung umfasst auch den Rettungsdienst. Die Pflege umfasst die Altenpflege, die Behindertenhilfe, die Kinder- und Jugendhilfe und das Frauenunterstützungssystem.

Wenn Sie in den sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur tätig sind, müssen beide Elternteile in diesem Bereich tätig sein, bzw. der betroffene Elternteil alleinerziehend sein. Zu den sonstigen Bereichen der kritischen Infrastruktur zählen folgende Einrichtungen:
- Kinder und Jugendhilfe
- öffentliche Ordnung und Sicherheit, inklusive Feuerwehr und Katastrophenschutz
- öffentliche Infrastruktur (Telekommunikation, Energie, Wasser, ÖPNV, Entsorgung)
- Lebensmittelversorgung
- Personen- und Güterverkehr
- Medien
- zentrale Stellen von Staat, Justiz und Verwaltung


Die Notbetreuung findet außerdem ausdrücklich nur für Kinder statt, die auch alle folgenden Kriterien erfüllen:

  • Kinder, die keine Krankheitszeichen (Fieber, Halsweh, Husten, Durchfall etc.) aufweisen

  • Kinder, die sich innerhalb der letzten 14 Tage nicht in einem Gebiet aufgehalten haben, das durch das Robert-Koch-Institut (RKI) aktuell als Risikogebiet ausgewiesen ist, auch wenn sie keine Krankheitssymptome zeigen. Die Risikogebiete sind tagesaktuell abrufbar auf der Website des RKI. 

  • Kinder, die innerhalb der letzten 14 Tage keinen Kontakt mit infizierten Personen hatten, auch wenn sie keine Krankheitssymptome aufweisen. 


Die Eltern müssen selbst für die Beförderung der Kinder Sorge tragen.

Die Schulen sind aufgefordert, die Notfallbetreuung sehr restrektiv zu handhaben und die Einordnung der Berufstätigkeit beider Eltern, bzw eines Elternteils sorgfältig zu prüfen. Sollten Sie Ihr Kind also für die Notbetreuung anmelden wollen, bringen Sie bitte einen Nachweis Ihres Arbeitgebers, der bestätigt, dass Sie in einem systemkritischen Beruf tätig sind.

Kinder, die eins oder mehrere der oben genannten Kriterien nicht erfüllen, dürfen NICHT an die Schule kommen. Bitte nehmen Sie auch Rücksicht auf die betreuenden Lehrer und deren Familien. Lassen Sie kranke Kinder zu Hause!



Grundschule Beratzhausen

Unsere Schule umfasst die Klassen 1 bis 4 und ist die gemeinsame Schule für die sechs- bis zehnjährigen Kinder des Einzugsgebietes. Derzeit sind wir zweizügig, das heißt es gibt zwei Klassen in jeder Jahrgangsstufe. Nachmittags werden viele unserer Kinder in der Mittagsbetreuung oder dem Hort betreut.